Stimmen unserer Kunden

dr.corr ist seit 2017 auf dem Markt, doch schon heute in mehr als 80 Werken auf 5 Kontinenten im Einsatz:

Conrad von Bergen - Geschäftsführer von La Papelera, Bolivien

"La Papelera hat ein Projekt mit dem Namen "Compromiso 4.0" gestartet, das sich auf Vernetzung, Automatisierung, maschinelles Lernen und Echtzeitdaten konzentriert. Einer der wichtigsten Prozesse innerhalb dieses Projekts war die Implementierung der Software dr.corr in unseren drei Produktionsstätten in Bolivien: Wellpappe, Papiersäcke und -taschen sowie Verpackung.

 

Der Implementierungsprozess wurde in Rekordzeit abgeschlossen. Dieser Erfolg war das Ergebnis der Anstrengungen, des Engagements und der Teamarbeit zwischen unseren Mitarbeitern und dem dr.corr-Team, wobei die außergewöhnliche Arbeit von Giulio Fantini hervorzuheben ist.

 

Mit diesem Projekt schließen wir uns der Gruppe von dr.corr an, die derzeit in 80 Werken in 17 Ländern und auf 5 Kontinenten tätig ist, und festigen damit unseren Wandel in Richtung Industrie 4.0."



António França – Produktionsmanager bei Zarrinha, Portugal

"Nach der Suche nach einer neuen Produktionsplanungssoftware entschied sich Zarrinha für die Installation von dr.corr für ihre WPA und Verarbeitungsmaschinen. Die Erwartungen an ein modernes Planungswerkzeug, das auf die Bedürfnisse der Wellpappenindustrie abgestimmt ist, wurden vollständig erfüllt.

 

Die einfache Bedienung, die problemlose Planung am ersten Tag nach einer kurzen Schulungszeit, die Verfügbarkeit relevanter Informationen für die besten Planungsentscheidungen, die Produktionskontrolle in Echtzeit und die verbesserten Maschinenterminals wurden von den Bedienern sehr positiv aufgenommen.

 

Wir schätzten auch die Verfügbarkeit und Bereitschaft des Supports durch das dr.corr Team bei allen Punkten, die nicht zwischen unseren beiden Werken abgestimmt sind."



Paul Jundu - Inhaber und Direktor von Onboard Corrugated Ltd.

"Onboard hat die ALLERERSTE WPA-Planung von dr.corr installiert bekommen mit direkter Verknüpfung zu beiden WPAs. Wir erhalten damit den besten Randbeschnitt, die wir je hatten sowie keinerlei Teilläufe mehr. Alle Informationen zur Beurteilung der Effizienz des Werkes sind jetzt live auf einem Dashboard verfügbar. Herzlichen Dank an Daniel Weigand (daniel.weigand@drcorr.com). Es würde mich außerordentlich freuen, wenn es sich Kollegen aus der Industrie in Betrieb anschauen möchten. Willkommen bei Onboard! Keine Ausnahmen - jeder ist willkommen. [...] 30 Minuten pro Tag und die ganze Produktionsplanung ist erledigt. Fast jeder mit einem einigermaßen funktionierenden Gehirn kann das mit Leichtigkeit tun." 

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6366404078226018304

 

Zusätzlicher Kommentar von Herrn Jundu:

"4200 Ansichten, ein paar Anrufe und 123 E-Mails - es wird viele Firmen geben, die nach der dr.corr Software fragen werden. Wir alle betreiben unsere Geschäfte auf sehr spezielle Art und Weise - deshalb ist dr.corr ein großartiges Planungs-Werkzeug."



Juan Meléndez - Geschäftsführer von Solpack, Mexiko

"Ich bin sehr froh, dass wir uns entschieden haben, dr.corr zu implementieren. Es war die beste Entscheidung für die Firma, um eine bessere und leicht zugängliche Kontrolle über die Produktion in Echtzeit zu haben. Ich bin auch dankbar für die Aufmerksamkeit, die das dr.corr Team der Implementierung und dem Support widmet."



Francesco Galdi - IT Manager der SADA-Gruppe, Italien

"Der Erfolg eines Unternehmens ist eng mit der Vielseitigkeit, der Brillanz und den Synergien derjenigen verbunden, die einen gemeinsamen Wachstumspfad verfolgen, auf dem Kunde und Lieferant zu einer Reihe von Verbindungen werden, in denen sich die Leidenschaft, der Mut, die Weitsicht und die Herausforderungen widerspiegeln. Kurz gesagt, die Zukunft ist der Respekt vor den Rollen und der Wunsch, sich einzubringen.

Kompliment an Sie, Daniel Weigand, und Ihr tolles Team!!!" 

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6462665727030620160